Sozialrecht

Rechtsanwalt Detlef Rückel - Fachanwalt für Sozialrecht

 

Kanzleiadresse Peter-Knecht-Str. 4, 42651 Solingen
Parkmöglichkeit

 

Sparkassenparkplatz gegenüber der Kanzlei, Einfahrt Peter-Knecht-Straße, weitere Parkplätze in unmittelbarer Nähe

 

Telefon 0212 / 20 19 29
 

Fax

 

0212 / 1 57 09

E-Mail kanzlei [ at ] anwalt-rueckel.de

 

 

Home

Das Sozialrecht ist mit allen seinen Untergliederungen ein spannendes Rechtsgebiet, das, wenn man zum Beispiel das Arbeitslosengeld II betrachtet, vielen Veränderungen seitens des Gesetzgebers, aber auch seitens der Gerichte unterworfen ist.

Es kann vereinfachend eingeteilt werden in die Bereiche:

Sozialversicherung, Sozialversorgung (z.B. Kindergeld etc.) und Sozialhilfe. Auch ist die Einteilung in soziale Vorsorge, soziale Entschädigung, soziale Förderung und soziale Hilfe möglich.

Man kann somit eigentlich alle gesetzlichen Regelungen, welche ein soziales Ziel verfolgen, zu dem Sozialrecht zählen.

In letzter Zeit nimmt die Bearbeitung sozialrechtlicher Fragestellungen hier in der Kanzlei einen breiten Raum ein. Dies liegt insbesondere an den knapper werdenden Mitteln wie auch der größer gewordenen Anzahl von Personen, die Leistungen beanspruchen. Deswegen liegen die sozialrechtlichen Schwerpunkte auf dem Rentenversicherungsrecht, dem Schwerbehindertenrecht sowie auf den Rechtsgebieten, die sich mit den Fragestellungen der Arbeitslosigkeit befassen: Dabei sind die Stichworte ALG II oder Hartz IV, Grundsicherung, Arbeitslosengeld, u.a. zu nennen. 

Seit dem 13.02.2008 hat mir die Rechtsanwaltskammer Düsseldorf die Befugnis verliehen, den Titel "Fachanwalt für Sozialrecht" zu führen. Dies ist auch Ausfluss der in den letzten Jahren sich verstärkenden Spezialisierung. 

Gerade die Bearbeitung einer Vielzahl von Fällen aus dem Gebiet des Arbeitslosengeld II, im Volksmund nach seinem Erfinder Peter Hartz als "Hartz IV" bezeichnet, nimmt hier breiten Raum ein: Von der Einkommensanrechnung, Umzugsverlangen der Behörden wegen vermeintlich zu großer oder teurer Wohnung, wie auch in anderen Bereichen und Konstellationen vertrete ich hier Ihr Recht - notfalls auch bei Gericht - gegenüber den ARGEN im gesamten bergischen Raum, teilweise mittlerweile  schon weit darüber hinaus.

Das Sozialrecht ist ebenso geprägt durch das Vorhandensein einer übergeordneten Partei (hierzu zählt z.B. die Behörde) und einer untergeordneten Partei (hierzu zählt der Leistungsempfänger) und zählt somit zum sogenannten öffentlichen Recht.

Die Regelungen des Sozialrechts sind im Wesentlichen in dem Sozialgesetzbuch (SGB) aufgeführt, welches sich aus folgenden Büchern zusammensetzt:

SGB I und X allgemeine Regelungen
SGB II  Grundsicherung für Arbeitssuchende
SGB III  Arbeitsförderung
SGB IV  allgemeine Sozialversicherung
SGB V Krankenversicherung
SGV VI (knappschaftliche) Rentenversicherung
SGB VII  Unfallversicherung
SGB VIII Kinder- und Jugendhilfe
SGB IX  allgemeine Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen
SGB XII Sozialhilfe

 

Das SGG (Sozialgerichtsgesetz) gilt für die sozialgerichtlichen Verfahren.

 
Bei Fragen, Kommentaren oder Anregungen zu dieser Website senden Sie bitte eine E-Mail an: info [ at ] anwalt-rueckel.de

 

Datenschutzerklärung

Impressum mit Hinweis auf das Telemediengesetz                      Copyright 2018 ©  by Rechtsanwalt Rückel, Solingen